www.Literatur-Wissen.de: Ein Partner von amazon.de
 Startseite
 Lexika
 Studium
 Lit.geschichte
 Sprachwiss.
 Soziologie
 Interpretieren
 Fremdsprache
 Schule
 Geist+Wissen
 Belletristik

Deutsche Literatur
1900-1945
1945-1990

Neu:
Einführungen in die Philosophie: Große Denker verständlich gemacht!

Empfehlen Sie uns weiter! Einfach hier klicken und vier Linkempfehlungen verschicken!

 Sprachwissenschaft

Lektüre-
hilfen: hier
klicken!

Einführung in das Studium: Überblick

geier_orientierunglinguistikOrientierung Linguistik. Was sie kann, was sie will. von Manfred Geier - Preis: EUR 7,90 - 205 Seiten - Rowohlt Taschenbuch-Verlag, Reinbek 1998.

Die Voraussetzungen, Methoden und Forschungsprogramme der Linguistik werden dargestellt und diskutiert. Schüler finden Entscheidungshilfen für ein Studienfach ihrer Wahl, den Studierenden der Sprach- und Literaturwissenschaften wird ein breites Spektrum der Leistungsstärke und inneren Logik der Linguistik vermittelt. Nicht zuletzt ist dieses Buch für alle geschrieben, die wissen wollen, welche Probleme die Sprachwissenschaft lösen kann, welche Ziele es erreichen will und was es überhaupt mit der Sprache auf sich hat. All das in unprätentiöser Sprache von einem Autor, der den Bruch mit dogmatischen Verhärtungen des Faches nicht scheut.
 

PelzLinguistikEinfuehrungLinguistik: Eine Einführung. von Heidrun Pelz. EUR 14,95 - 351 Seiten - Hoffmann und Campe 1996.

Ausgehend von literarischen Texten will das Buch die Lust an der Sprachwissenschaft durch praktische Beispiele bewahren und vertiefen. Nach einer detaillierten und motivierenden Einleitung folgen Kapitel zur Relation zwischen Sprache und Denken (z.B. zur Sapir-Whorf-Hypothese), zu den Funktionen der Sprache und den Hauptpositionen der gegenwärtigen Sprachwissenschaft. Vergleiche zwischen verschiedenen Zugängen zu Problemfeldern, z.B. zwischen Konstituentenstrukturgrammatik und Dependenzgrammatik, führen tief in die Hauptgebiete der Linguistik ein. Der Versuch, trockene Wissenschaft mit der Lust am Erforschten zu kombinieren gelingt weitestgehend, nicht zuletzt dank des bisweilen ironischen und engagierten Tons der Autorin.

bussmann_lexsprachwissLexikon der Sprachwissenschaft. von Hadumod Bußmann - Preis: 29,00 EUR - 750 Seiten, Leinenbindung - Kröner, Stuttgart 2002, 2., völlig neubearb. Aufl.

Aus den Rezensionen: “Insgesamt ist dieses Lexikon eine vorzügliche Orientierungshilfe für Lehrende und Studierende, eine gediegene Quelle der raschen Information über Begriffe, Richtungen, Methoden und Modelle der Sprachwissenschaft.” -Monatshefte.   “Die sprachliche Darstellung verbindet Knappheit mit möglichster Einfachheit und erreicht dadurch tatsächlich, wie angestrebt, ein nur dem Könner erreichbares Maß an Verständlichkeit, insbesondere auch für Studierende und Vertreter anrainender Wissenschaftsgebiete. In vielen Fällen tragen Beispiele zur Veranschaulichung bei. Die vorbildliche typographische Gestaltung des Bandes erleichtert eine rasche Orientierung.” -Deutsche Literaturzeitung.  “There is no better lexicon of linguistics available.” -Studies in Language.

Indogermanistik

hoffmann_linguistikreaderIndogermanisches etymologisches Wörterbuch. von Julius Pokorny - Preis: EUR 210,-  VIII+1648 Seiten - A. Francke- Verlag, Neuauflage 2002.

Der “Pokorny”, 1959 zum ersten Mal aufgelegt, ist noch immer das Standardwerk und die Grundlage zahlreicher aktueller Studien zur Etymologie innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie. Die Neuauflage, in eleganter und stabiler Hardcover-Ausstattung, macht das gesammelte Wissen des Pokorny wieder verfügbar und ist für den ernsthaften Studenten und Dozenten der Linguistik und Indogermanistik unabdingbar. Internationale Leserstimmen: “Pokorny's masterpiece is an indispensable tool used by Indo-Europeanists for all kinds of research.” (Ein Leser an der Universität Leiden) “Im Wörterbuch American Heritage gibt es einen etymologischen Teil im Nachwort und jedes Wort hat den Vermerk `(Pok.)´ daneben. Ich entdeckte, dass das Julius Pokorny war und wollte an die Quelle! Pokornys Buch wird ein Jahrhundert überdauern.” (Ein amerikanischer Leser)
 

Germanistische Sprachwissenschaft


Deutsche Grammatik. Grundfragen und Abriß. von Gerhard Helbig - Preis: EUR 14,50 - 161 Seiten - Iudicium Vlg., München 1999. 4., unveränd. Aufl.

Gerhard Helbigs “Deutsche Grammatik: Grundfragen und Abriß” stellt das komplexe Gebiet der Grammatik des Deutschen so dar, dass ein breiter und an traditionelle Grammatikbücher ohne linguistischen Fachjargon gewohnter Leserkreis angesprochen wird. Die Zuordnung von Laut- und Bedeutungsseite der Wörter und Sätze wird als zentraler Gegenstand der Grammatik angesehen. "Wort" und "Satz", die in der Sprachwissenschaft "Morphologie" und "Syntax" genannten Bereiche also, stehen im Mittelpunkt des gut lesbaren, informativen und anregenden Buches. Ideal für den großen Überblick zum Einstieg ins Fach, bevor es an die theoretischen Verästelungen geht.

Vom selben Autor: Entwicklung der Sprachwissenschaft seit 1970. von Gerhard Helbig - Preis: EUR 15,90 - 323 Seiten - Westdeutscher Verlag 1990

Leserstimmen: “Schade, daß man diesem Fachbuch nicht sechs Sterne geben kann! Es gibt kaum eine Übersicht über die Geschichte der Sprachwissenschaft, die so klar, fundiert und professionell zeigt, wie die verschiedenen Theorien zu ihren Gebieten geforscht haben. Anders als es der Titel vermuten läßt, führt Helbig auch in die Sprachwissenschaft vor 1970 ein, so daß ein sehr umfassendes Bild dieser Diziplin entsteht. Es faßt die Forschungslage gründlich zusammenfaßt und erspart dem Interessierten viel Arbeit. Sehr, sehr empfehlenswert und ein Muß für jeden Germanistik-Studenten!”

weinrich_dudenTextgrammatik der deutschen Sprache. von Harald Weinrich - Preis: EUR 49,80 - ca. 1100 Seiten (gebunden) - Hildesheim: Olms 2003

Ursprünglich in der DUDEN-Reihe erschienen, handelt es sich bei dieser Textgrammatik um ein umfangreiches und grundlegendes Werk, das auf den Methoden der modernen Textlinguistik aufbaut. Die Neuauflage 2003 im Olms-Verlag baut darauf auf und unterstreicht diesen Anspruch. Weinrichs Fachbuch ist eine ebenso faszinierende wie lehrreiche Lektüre für den Leser mit linguistischen Vorkenntnissen. Nicht umsonst ist das Buch zum Bestseller unter seinesgleichen geworden. Daß die Neuauflage rund 11 Euro billiger ist, steigert das Preis-Leistungs-Verhältnis noch weiter.

 

Anglistische Sprachwissenschaft

kortmann_linguistikLinguistik: Essentials. (Studienreihe Anglistik & Amerikanistik) von Bernd Kortmann - Preis: EUR 12,50 - 280 Seiten - Cornelsen-Verlag, Berlin 1999.

Leserstimmen: “Dieses von Prof. Kortmann kürzlich veröffentlichte Fachbuch über die Linguistik innerhalb der Anglistik bietet einen guten Überblick über die gesamten Themengebiete der Sprachwissenschaft. Dreifarbige Illustrationen und Schemata veranschaulichen den dargestellten Sachverhalt und die Fragen am Ende jedes Kapitels runden den Informationsgehalt ab. Für jeden Anglistikstudenten, besonders vor Examen ein Muß!”

erickson_anglsprachwss
david_phonphon

Klett-Reihe Uni-Wissen:

Uni-Wissen, Grundkurs Anglistische Sprachwissenschaft. von Jon Erickson, Marion Gymnich - Preis: EUR 10,20 - 140 Seiten - Ernst Klett Vlg., Stuttgart 1998.

Uni-Wissen, History of English and English Historical Lingustics. von Andreas H. Jucker - Preis: EUR 10,20 - 162 Seiten - Ernst Klett Vlg., Stuttgart 2000.
 

Uni-Wissen, Phonetics and Phonology. von John F. Davis - Preis: EUR 10,20 - 172 Seiten - Ernst Klett Vlg., Stuttgart 1998.

Leserstimmen: “Dieses Buch bietet wirklich eine ausgezeichnete Einführung in die Englische Phonetik und Phonologie. Anglistische Linguistik ist kein leichtes Studiengebiet und auch nicht gerade spannend, aber Davis versteht es, phonetische/phonologische Probleme so zu erklären, daß sie auch oder gerade einem Studienanfänger der Anglistik/Amerikanistik verständlich sind. ... ein Standardwerk”
 

pyles_originsenglishThe Origins and Development of the English Language. von Thomas Pyles, John Algeo - Preis: ca. EUR 32 - 381 Seiten - Thomson 4th edition 1992

The history of the English language, as seen through the lens of linguistic analysis, takes a theory-neutral stance for graduate and advanced undergraduate studies. Pyles and Algeo present the differences between our present British and American dialects in a scholarly fashion without confining the student to a prerequisite knowledge of linguistic theory.

Leserstimmen: “Fascinating! Presented clearly and delightfully.”

baehr_englsprachgeschiAbriß der englischen Sprachgeschichte. von Dieter Bähr - Preis: EUR 13,90 - 196 Seiten - UTB, Stuttgart 2001.

daumen_runter “Von einer Buchreihe, die sich "Universitäts-Taschenbücher" nennt, sollte man gewisse Mindeststandards des akademischen Ethos erwarten dürfen. Wenn der Wilhelm Fink Verlag in der UTB-Reihe das Buch von Dieter Bähr unter dem Titel "Abriß der englischen Sprachgeschichte" herausbringt, sind diese Standards gröblich verletzt. Der Titel ist eine dreiste Täuschung des interessierten Kunden; denn von den 200 Seiten des Buches entfallen nur 47 auf den angekündigten Abriß. Der Rest ist ein mittelenglisches Übungsbuch, das zu einem Drittel aus einem zweisprachig abgedruckten Chaucertext und zu zwei Dritteln aus einem dazugehörigen Glossar besteht. Die Dreistigkeit wird vollends zur Unanständigkeit dadurch, daß dem Leser weder im Impressum noch im Vorwort mitgeteilt wird, daß es sich um den Nachdruck eines bereits 1995 erschienenen Buches handelt, das damals immerhin den Titel trug: "Abriß der englischen Sprachgeschichte nebst spätmittelenglischen Sprachproben", der aber immer noch irreführend war, weil es sich de facto um ein mittelenglisches Übungsbuch nebst einer Einführung in die englische Sprache handelte. In einer Zeit, in der Bücher in zunehmendem Maß über den Internethandel bezogen werden, ist es ein unseriöses Geschäftsgebahren und in akademischer Hinsicht  obendrein noch unethisch, den arglosen Interessenten so an der Nase herumzuführen. Gekrönt wird das Ganze durch ein Vorwort, in dem der Autor seinen Kollegen von der Linguistik "peinlich falsche Vorstellungen von der Geschichte der englischen Sprache" vorwirft, während er sich selbst zum Vorkämpfer einer seriösen Sprachwissenschaft aufschwingt.” (Literatur-Wissen.de-Rezensent: Prof.Dr. Hans-Dieter Gelfert)

Romanistische Sprachwissenschaft

geckeker_frzsrpachwissEinführung in die französische Sprachwissenschaft. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. von Horst Geckeler, Wolf Dietrich - Preis: EUR 19,95 - 247 Seiten - Erich Schmidt Verlag
1997. (2., verbesserte Auflage)

Das Arbeitsbuch ermöglicht einen problemlosen Einstieg in den sprachwissenschaftlichen Teil des Französisch-Studiums. Die Darstellung ist deskriptiv wie historisch konzipiert und erörtert darüber hinaus grundlegende Begriffe der allgemeinen Sprachwissenschaft. Zu allen Bereichen werden bibliographische Hinweise sowie Übungsaufgaben zur selbständigen Bearbeitung geboten, die eine gezielte Vertiefung des Stoffes ermöglichen.

Gesprochene Sprache in der Romania. Französisch, Italienisch, Spanisch. von Peter Koch, Wulf Oesterreicher - Preis: EUR 14,40 - M. Niemeyer, Tübingen 1990.

Geschichte der italienischen Sprache. Vom Latein bis heute.
von Marcello Durante - Preis: EUR 29,00 - 286 Seiten - F.Steiner Verlag Stuttgar 1993.

Geschichte der sardischen Sprache. von Max Leopold Wagner und Giovani Masala. - Preis: EUR 24,00 - 320 Seiten - A. Francke 2002.

dietrich_spanischsprachwiEinführung in die spanische Sprachwissenschaft. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. von Wolf Dietrich, Horst Geckeler - Preis: EUR 19,95 - 201 Seiten - Erich Schmidt Verlag 2000. 3., durchges. u. aktualisierte Auflage

Das Buch ist auf die Anforderungen einer ständig wachsenden Anzahl von neuen Spanisch- Studierenden in den ersten Semestern zugeschnitten. An dieser Zielgruppe haben sich die Autoren orientiert. Zur Vorauflage heißt es in Vox Romanica: “Mit dieser Einführung ... legen die Autoren ein sehr gelungenes Lehrbuch vor, das es in fasslicher Weise versteht, aus einem weiten Stoffgebiet das Wesentliche herauszufiltern.”
Die Etappen der spanischen Sprachgeschichte werden vom Beginn bis zur Gegenwart unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Einflüsse, des Kastilischen und der Entwicklung des Spanischen in Amerika verfolgt. Ein- und weiterführende bibliographische Hinweise sind jedem Gliederungsabschnitt beigegeben, ebenso für den Anfänger sinnvolle Aufgaben. Unter den Realia zur spanischen Sprache wird deren geographische Verbreitung dargestellt.

IMPRESSUM

powered_by_www_gelfert_net