www.Literatur-Wissen.de: Ein Partner von amazon.de
 Startseite
 Lexika
 Studium
 Lit.geschichte
 Sprachwiss.
 Soziologie
 Interpretieren
 Fremdsprache
 Schule
 Geist+Wissen
 Belletristik

Deutsche Literatur
1900-1945
1945-1990

Neu:
Einführungen in die Philosophie: Große Denker verständlich gemacht!

Empfehlen Sie uns weiter! Einfach hier klicken und vier Linkempfehlungen verschicken!

 Fachlexika für Sprach- und Literaturstudium

Lektüre-
hilfen: hier
klicken!

metzler_literaturbegriffeMetzler Literatur Lexikon. Begriffe und Definitionen. von Günther Schweikle, Irmgard Schweikle - Preis: EUR 24,90 - 525 Seiten, geb. - Metzler, Stuttgart 1990. 2., überarb. Auflage

Leserstimmen: “Das Metzler Literaturlexikon bietet in knapper, aber durchaus präziser und vor allem zuverlässiger Form eine gute Orientierung über die relevanten Begriffe der Literaturwissenschaft. Das Lexikon ist zum einen auf eine größtmögliche Vollständigkeit hin angelegt, zum anderen ist das Verhältnis zwischen randständigeren Begriffen, die kurz definiert werden, und wichtigeren Begriffen wie etwa den Gattungs- und Epochenbezeichnungen, die durchaus ausführlichere Beschreibungen umfassen, sehr ausgewogen.”.
 

wilper_sachwoerterbuchSachwörterbuch der Literatur. von Gero von. Wilpert - Preis: EUR 29,70
934 Seiten, Leinenbindung - Kröner, Stuttgart 2001. 8., verbesserte und erweiterte Auflage.

Mit rund 5500 Stichwörtern erschließt dieses Lexikon in einzigartig bewährter Prägnanz und Präzision die Begriffssprache der Literaturwissenschaft. Es enthält Epochen- und Gattungsbezeichnungen, literarische Einrichtungen, Strömungen und Dichterkreise, Begriffe der Stilistik, Metrik, Literatursoziologie und -psychologie sowie des Schrift- und Buchwesens und der Theaterwissenschaft. Der Rahmen der Anlage umspannt die gesamte Weltliteratur, innerhalb der Artikel liegt jedoch der Schwerpunkt der Darstellung auf dem deutschen Sprachraum. Der Klärung und Abgrenzung des Stichwortbegriffs folgt jeweils ein historischer Überblick über die Entwicklung bis in die Gegenwart.
Reiche, mit Sorgfalt ausgewählte Literaturangaben weisen den Weg zu weiterer Orientierung. Für die 8. Auflage wurde das Werk von Grund auf durchgesehen und auf den neuesten Stand gebracht sowie um 500 Artikel, unter anderem Artikel zu den Themen „Poststrukturalismus“, „Erzähltheorie“, „Dialogizität“, „Literari(zi)tät“ und „Hypertext“, erweitert. Mit der vorliegenden achten Auflage setzt der seit Jahrzehnten bewährte “Wilpert” wieder Maßstäbe: Im Kern der Literatur als Kunstform verpflichtet, dabei jedoch stets aktuellen und literaturwissenschaftlichen Neubetrachtungen aufgeschlossen.

metzler_kulturtheorieMetzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze, Personen, Grundbegriffe. von Ansgar Nünning - Preis: EUR 29,90 - über 700 Artikel - Metzler, Stuttgart 2001. 2., überarbeitete u. erweiterte Auflage.

Das »Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie« bietet mit mehr als 700 Artikeln einen kompakten Überblick über die Vielfalt der literatur- und kulturwissenschaftlichen Ansätze. Es erläutert die zentralen Grundbegriffe und verschafft einen Zugang zu den Theoretikern, die die Debatten geprägt haben. Für die zweite Auflage wurde das Lexikon umfassend aktualisiert und um rund 130 Artikel erweitert, die aus verschiedenen Bereichen der Literatur- und Kulturtheorie, insbesondere aus der Medientheorie und der Geschichtstheorie, stammen oder aber interdisziplinäre und intermediale Aspekte der Theoriebildung berücksichtigen. Im Zentrum steht die moderne Literaturtheorie, die durch literaturgeschichtliche Überblicksartikel auch in ihrer historischen Entwicklung erschlossen wird. Neben textzentrierten und traditionellen Methoden wird eine Vielzahl von autoren-, leser- und kontextorientierten Ansätzen in einem internationalen und interdisziplinären Zusammenhang vorgestellt. Umfassend berücksichtigt werden vor allem kultur- und medienwissenschaftliche Ansätze sowie neuere Entwicklungen wie Dekonstruktion, Diskurstheorie, feministische Theorien und Geschlechterforschung, Konstruktivismus, New Historicism, Mentalitätsgeschichte, postkoloniale Literaturkritik, Poststrukturalismus.

Lexikon literaturtheoretischer Werke. von Rolf G. Renner, Engelbert Habekost - Preis: EUR 24,60 - 535 Seiten, Leinenbindung - Kröner, Stuttgart 1995.

kroener_literaturtheorwerkeSeit den sechziger Jahren fragt die Literaturwissenschaft verstärkt nach ihren theoretischen Grundlagen. Dabei greift sie auf Erkenntnisse aus der Medien- und Kulturtheorie, Ästhetik und Sprachwissenschaft, Philosophie, Soziologie, Psychologie und Geschichtstheorie zurück. Dieses Lexikon zieht eine erste Summe. Es orientiert über rund 400 Hauptwerke der Literaturtheorie. Die Artikel wurden von mit den jeweiligen Werken besonders vertrauten Autorinnen und Autoren verfasst. Sie bieten neben wertvollen bibliographischen Angaben eine Charakterisierung von Aufbau und Zentralgedanken des betreffenden Werkes, Hinweise zu dessen Wirkung sowie Literaturangaben. Ergänzend zu den alphabetisch nach Titeln angeordneten Werkartikeln wird das weite Gebiet der Literaturtheorie erschlossen durch ein Autoren- und Werke-Register, einen Überblick nach Sachgebieten sowie ein Register mit Sachbegriffen

best_literarfachbegrHandbuch literarischer Fachbegriffe. Definitionen und Beispiele. - Preis: EUR 13,90 - 620 Seiten - Fischer-TB.-Vlg., Frankfurt/Main 2000

“Dieses Standardwerk für alle Literaturliebhaber sei an dieser Stelle besonders empfohlen, weil Best alle rhetorischen Figuren (wie auch sonst die literarischen Fachbegriffe) mit schlagenden Beispielen aus der Dichtung oder/ und mit Definitionen renommierter Schriftstellern erläutert. Die auf Wirkung bedachten rhetorischen Figuren spielen eben, das wusste schon der erste große Rhetoriklehrer, Gorgias von Leontinoi, in der Dichtung eine ebenso große Rolle wie in der (prosaischen) Rede.” Telekolleg Deutsch


 

Alles über Literatur. Kindler bei www.literatur-wissen.de

Harenberg Lexikon der Weltliteratur. Autoren - Werke - Begriffe.

3200 Seiten, 5 Bände im Schuber. Kuratorium: F. Bondy, I. Frenzel, J. Kaiser u.a. Harenberg, 1994. EUR 128,00 "Für Informationen über viele fremdsprachige Gegenwartsautoren ist Harenbergs Lexikon der Weltliteratur derzeit die ausführlichste Quelle" - Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt.

Hier klicken und über amazon.de versandkostenfrei bestellen.

IMPRESSUM

powered_by_www_gelfert_net